Dior – Palais Royal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dior – Palais Royal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hallo Blogwelt,

wer mir auf Instagram folgt, hat schon gesehen, was ich Tolles letzten Sonntag im Adventkalender hatte: einen Dior-Lack!! Mein Erster der Marke! Danke an meine liebe Mutter noch mal an der Stelle:) Nach meinen letzten Erfahrungen mit einem Nagellack aus dem Highend-Kosmetik-Bereich war ich eher ernüchtert. Ich hatte mir damals den hochgelobten und total gehypten ‚Particulière‘ von Chanel gekauft. Ich mag ja diese Grau-Mauve-Taupe-Töne total. Aber der war echt eine mega Enttäuschung. Total schlecht pigmentiert und blätterte schon nach einem knappen Tag! Und das für einen Preis von knapp 25€. Und ich habe so das Gefühl, dass ich nicht die Einzige bin, die solche Erfahrungen gemacht hat. Auf meinen Reisen durch die weite Welt des Internet bin ich dann aber immer wieder bei den Dior-Lacken hängen geblieben. Tolle, klassische Farben und die Erfahrungen klangen schon deutlich positiver. Umso mehr habe ich mich jetzt über dieses Geschenk gefreut. Die Farbe ist ähnlich wie mein ‚Particulière‘ damals, das war’s aber zum Glück aber auch schon fast mit der Ähnlichkeit;) Achtung: es folgt eine Lobeshymne! Erstmal zum Packaging (oder auf Deutsch: der Verpackung):

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Lack befindet sich in einer schwarzen Pappverpackung. Das gefällt mir ja schonmal gut. Das verstärkt schonmal das Gefühl, hier etwas ganz Besonderes und Wertiges in den Händen zu halten. Kein Lack in einem Aufsteller, der womöglich schonmal zuvor von irgendwelchen Teenies als Tester verwendet wurde.. Ja, das habe ich wirklich schon des Öfteren ungläubig beobachten müssen. Bäh find ich das. Deswegen nehme ich in der Drogerie auch immer eines der hinteren Exemplare aus dem Regal:) Aber nun zurück zum Diorlack: Das Fläschchen besitzt zusätzlich nochmal einen silbernen Deckel, den man vor dem Lackieren abnehmen muss. Gefällt der Ästhetin in mir auch sehr gut. Auch die Pinselform ist optimal für mich: breit und oben abgerundet. Das verhindert große Ausbesserungsaktionen am Ende.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es geht so positiv weiter: Der Auftrag ist wie gesagt dank der Pinselform wunderbar einfach. Die Pigmentierung ist ebenfalls super, eine dicke Schicht reicht fast schon aus. Da ich aber dünne Lackschichten lieber mag, habe ich zwei dünne Schichten lackiert. Der Lack glänzt schön, trocknet nach meinem Empfinden super schnell. Aber jetzt zum absoluten Topargument: der Haltbarkeit. Normalerweise lackiere ich ja sehr oft um. Zum Einen, weil ich gerne öfter neue Farben trage, zum Anderen aber auch, weil ich super schnell Tipwear an den Rändern bekomme. Bei den meisten Lacken schon nach ein bis anderthalb Tagen! Dieses Schätzchen hier allerdings hielt bei locker 2 1/2 Tage ohne jegliche Abnutzungserscheinungen, selbst für meine pingelingen Augen nicht! Ich hätte ihn bestimmt locker noch einen oder zwei weitere Tage tragen können. Das ist für mich echt Rekord.

Also alles in Allem bin ich echt begeistert von diesem Lack, sicher einer meiner neuen Lieblinge und Dauerbrenner. Der Preis ist natürlich mit knapp 25€ echt enorm. Allerdings konnte er mich qualitativ auf ganzer Linie überzeugen. Vielleicht wird bei der nächsten Parfümerie-Rabattaktion dann ganz eventuell nochmal ein anderer klassischer und zeitloser Farbton bei mir einziehen:)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

2 Gedanken zu “Dior – Palais Royal

  1. Die Farbe finde ich toll und der Lack klingt auch ansonsten gut. Ich muss aber sagen, dass mich Lacke von Chanel, Dior & Co. gar nicht mehr reizen. Ich habe da einfach zu schlechte Erfahrungen gemacht und dann möchte ich so viel für einen mittelmäßigen Lack einfach nicht zahlen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s