Hairspray

Hairspray 2

essie – blanc

essie – too taboo

essie – i’m addicted

Hairspray 1

Weil der Sommer langsam in seinen letzten Zügen liegt und das Wetter schon stark an Herbst erinnert, gibt es noch schnell ein etwas sommerlicheres Design von mir. Die Haarspray-Technik habe ich glaube ich in einem älteren Post schon einmal gezeigt. Für diejenigen die es noch nicht kennen, hier nochmal die Anleitung in Kürze: Die Nägel in einer Basisfarbe lackieren – in meinem Fall war es ‚blanc‘ von essie. Einen alten Becher (ich würde danach nicht mehr draus trinken:D) mit Wasser füllen, am besten Zimmertemperatur. Dann jeweils einen oder zwei Tropfen der gewünschten Farbe – bei mir ‚too taboo‘ und ‚i’m adicted‘ – ins Wasser tropfen lassen und unmittelbar danach kurz mit Haarspray besprühen. Der Lack schrumpelt dann zusammen (entschuldigt meine laienhafte Umschreibung…) und zieht Fäden, wenn es gut ist. Dann Finger eintauchen (am Besten vorher mit Tesa abkleben) – voilà! Eigentlich gar nicht schwer:)

Hairspray 5

Hairspray 3

Hairspray 6

Hairspray 4

Advertisements

3 Gedanken zu “Hairspray

  1. Habs auch gerade ausprobiert 😉 sieht gut aus nur mit dem Haarspray hat es nicht ganz so gut funktioniert 🙂 naja Übung macht den Meister 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s